Willkommener Gast

Lesen Sie diese Informationen, bevor Sie einen Antrag ausfüllen; es gilt für alle IHS Awards und Wettbewerbsprogramme.

Bewerbungen für IHS-Preise und -Wettbewerbe sind online verfügbar oder wenden Sie sich an den IHS-Exekutivdirektor. Senden Sie die ausgefüllten Anträge per E-Mail an den IHS-Exekutivdirektor an exec-director@hornsociety.org, oder indem Sie eine Online-Bewerbung ausfüllen.

Die bevorzugte Sprache für Bewerbungen ist Englisch; Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, können jedoch Bewerbungen in ihrer Muttersprache mit englischer Übersetzung einreichen. Externe Unterstützung bei der Erstellung dieser Übersetzung ist akzeptabel. Versionen in beiden Sprachen müssen eingereicht werden.

Aufgenommene Materialien müssen in MP3-Audio vorliegen. Andere Formate können für die Übermittlung an die Jury konvertiert werden, können dabei jedoch an Qualität verlieren.

Gewinner des ersten Preises von IHS-Preisen und Leistungswettbewerben sind nicht berechtigt, an demselben Preis oder Wettbewerb erneut teilzunehmen. Alle Auszeichnungen müssen in dem Jahr verwendet werden, in dem sie verliehen werden. Wenn eine Auszeichnung eine IHS-Mitgliedschaft beinhaltet und der Gewinner bereits Mitglied ist, wird die Mitgliedschaft verlängert.

Die International Horn Society behält sich das Recht vor, Wettbewerbe abzusagen oder eine oder mehrere Auszeichnungen zurückzuhalten, wenn die Bedingungen nach Ansicht der Jury dies rechtfertigen.

Barry-Tuckwell-Preis

Das Barry Tuckwell Der Preis wurde 1997 zu Ehren des IHS-Gründungspräsidenten ins Leben gerufen und soll würdige Hornschüler ermutigen und unterstützen, ihnen Ausbildungs- und Auftrittsmöglichkeiten zu bieten, indem sie Meisterkurse und Workshops auf der ganzen Welt besuchen und daran teilnehmen. Bewerbungsschluss 26. Januar 2024.

IHS Premier Solisten-Wettbewerb

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, die großen Hornsolisten der Zukunft zu fördern und weiterzuentwickeln. Von allen Finalisten wird erwartet, dass sie die Reise zum Symposium bezahlen und sich als Teilnehmer registrieren. Bewerbungsschluss März 18, 2024.

Frizelle Orchestrale Audition-Wettbewerbe

Das Dorothy Frizelle-Gedenkfonds (Biografie hier) wurde in ihrem Andenken gegründet, um das Studium des Orchesterhornspiels bei IHS-Workshops zu unterstützen.

Der Jon Hawkins Memorial Award

Jon Hawkins (Biografie) hier) war ein Life Member des IHS und begann gerade seine Karriere als professioneller Musiker, als er bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Seine Eltern, Neil und Runa Hawkins, haben diese Auszeichnung als Andenken an ihren Sohn ins Leben gerufen. Eine Biographie von Jon Hawkins erscheint auf Seite 108 in der Oktoberausgabe 1992 von The Horn Call.

Diese Auszeichnung fördert die Teilnahme verdienter, hochmotivierter Hornstudenten an den jährlichen IHS-Symposien, bei denen sie sich intensiv mit dem neuesten Stand von Leistung, Pädagogik, Ausrüstung und Ressourcen auseinandersetzen können. Bewerbungsschluss 20. März 2024

Paul Mansur-Preis

Diese Auszeichnung, benannt nach dem langjährigen Herausgeber von The Horn Call, emeritierter Dekan und Ehrenmitglied des IHS, Paul Mansur. Es bietet Vollzeitstudierenden, die am internationalen IHS-Symposium teilnehmen, die Möglichkeit, Unterricht von einem weltbekannten Künstler oder Lehrer zu erhalten. Die Bewerbungsfrist wird in Kürze bekannt gegeben, da wir das Award-Programm umstrukturieren.

× Progressive Web-App | Zum Startbildschirm hinzufügen

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie das Symbol. Progressive Web-App | Teilen Knopf Und dann Zum Startbildschirm hinzufügen.

× Installieren Sie die Web-App
Mobiltelefon
Offline – Keine Internetverbindung