Theländer KristinaKristin Thelander war in vielen Funktionen im IHS tätig, mit großem Engagement und bleibendem Erbe als Koordinatorin der Thesis Lending Library. Sie trat bei vielen Internationalen Hornworkshops sowohl auf modernem als auch auf Naturhorn auf und war Gastkünstlerin bei vielen regionalen Hornworkshops. Besonders bekannt wurde sie für ihre Naturhornauftritte und Meisterkurse.

Kristin erhielt einen BM vom St. Olaf College, wo sie bei Miles Johnson studierte; einen MA in Musikwissenschaft von der University of Minnesota; und einen DMA der University of Wisconsin, wo sie bei Douglas Hill studierte. 1981 gewann sie den ersten Preis beim American Horn Competition. Sie war an der Musikfakultät der University of New Mexico und ging dann an die University of Iowa, wo sie Hornprofessorin (1989-2000), Direktorin der School of Music war (2000-2009) und Planungsleiterin bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2016.

Kristin war Mitglied der Madison (WI) Symphony, des New Mexico Brass Quintet, der New Mexico Symphony, der Santa Fe Symphony, des Iowa Brass Quintet, des Iowa Woodwind Quintet, des Bon Vivant Horn Quartet und des La Crosse ( WI) Symphonie. Zu den Höhepunkten ihrer Karriere zählen internationale Tourneen in die Volksrepublik China, Südkorea, Deutschland, Italien, Mexiko und Brasilien.

Kristin hat mit dem New Mexico Brass Quintet (Crystal Records), dem Iowa Brass Quintet (Americana: Eine Feier der University of Iowa) und das University of Iowa Center for New Music; Musik des frühen 19. Jahrhunderts für Naturhorn und Hammerklavier (Kristallaufzeichnungen); Seitenwind: Musik von Margaret Brouwer (CRI); Nachdenkliche Wanderungen: Musik von Douglas Hill (UW); und Francis Poulenc: Gesamte Musik für Bläser und Klavier (MSR).

Kristin war Mitglied des IHS-Beirats (1987-1994), als Sekretärin-Schatzmeisterin (1990-1992) und als Vizepräsidentin (1992-1994), Vorsitzende des Commissioning Assistance Program (1989-1994), Mitglied des Schiedsrichterausschusses für The Horn Call (1989-1997), Koordinator der Thesis Lending Library (1994-2016) und Juror bei vielen IHS Solo- und Orchesterhornwettbewerben. Sie hat mehrere Artikel geschrieben für The Horn Call und The Horn Call Jahr. 2016 wurde ihr die Service Medal of Honor verliehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, einschließlich des Anmeldestatus. Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok