Willkommener Gast

Die International Horn Society ist eine weltweite Horngemeinschaft. Wir feiern Vielfalt und üben Toleranz, und wir sind hier, um Unterstützung, Ressourcen und Inspiration anzubieten. Die von einzelnen Mitgliedern des IHS geäußerten Ansichten spiegeln nicht unbedingt unsere Werte und Ziele der Gesellschaft als Ganzes wider.

Drachen am Himmel

  • Thema Autor
  • Gast
  • Gast
15 Jahre 2 Monate her #264 by
Drachen am Himmel wurde erstellt von
Frage:

Hallo,

Ein Schlagzeuger und ich planen, Dragons in the Sky für Seniorenrecitals aufzuführen. Ich habe vor kurzem deine CD mit diesem Stück bekommen und dachte mir, wen könnte ich besser danach fragen? Wenn Sie nur darüber sprechen könnten, wie man ein Stück mit Klebeband vorbereitet? Wo hast du es überhaupt her?

Hast du dich zuerst mit dem Perkussionisten oder dem Band vorbereitet? Ich habe noch nie ein Stück wie dieses gemacht, also wenn Sie nur ein paar Ratschläge zur Vorbereitung dieses Stücks im Allgemeinen geben könnten.

Scott Höhn

Antwort von Thomas Bacon:

Hallo Scott!

Die einfache Frage ist: "Wo hast du es überhaupt her?" Hier sind die Informationen, die Sie benötigen:

Mark Schultz - Komponist
"Drachen im Himmel" - Titel des Stücks
Jomar Press - Herausgeber
Horn, Schlagzeug, Tonband - Instrumentierung

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Bandteil jetzt auf CD ist, die beim Kauf der Musik vom Verlag mitgeliefert wird. Bestellinformationen finden Sie im Jomar Press-Website.

Was die Vorbereitung des Stückes angeht, ist es so ziemlich wie bei jedem anderen Stück - Sie lernen und üben es. In diesem Fall ja, können Sie - und sollten es eventuell - mit dem Band (CD) üben. Zuerst müssen Sie jedoch viele der einzelnen Abschnitte der Hornstimme alleine üben. Es gibt viele sehr ungewöhnliche Dinge in dem Stück, und es ist technisch sehr fortgeschritten, mit vielen verschiedenen Dingen, die es herauszufinden gilt. Dann versuche es mit dem Klebeband.

Sobald Sie und der Schlagzeuger Ihre einzelnen Stimmen herausgefunden haben, müssen Sie auch gemeinsam proben. Der Percussionist hat ein riesiges Setup und springt ständig von verschiedenen Instrumenten hin und her. Ein großes Problem für mich war immer, die Klarheit des Bandes zu hören, wenn sowohl das Horn als auch das Schlagzeug gespielt werden. Sie müssen immer mit dem Band spielen, weil es unflexibel ist und nicht mit Ihnen spielt. Ich entschied mich für das Tragen von Kopfhörern, damit ich hören konnte. Ein Ohr an, um das Band zu hören, ein Ohr aus, um das Horn und die Perkussion zu hören. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber eine große Hilfe, um mit dem Band synchron zu bleiben.

Es ist ein großartiges Stück, und es lohnt sich, es aufzuarbeiten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Ladezeit der Seite: 0.352 Sekunden
Powered by Kunena Forum
× Progressive Web-App | Zum Startbildschirm hinzufügen

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie das Symbol. Progressive Web-App | Teilen Knopf Und dann Zum Startbildschirm hinzufügen.

× Installieren Sie die Web-App
Mobiltelefon
Offline – Keine Internetverbindung