Willkommener Gast

Die International Horn Society ist eine weltweite Horngemeinschaft. Wir feiern Vielfalt und üben Toleranz, und wir sind hier, um Unterstützung, Ressourcen und Inspiration anzubieten. Die von einzelnen Mitgliedern des IHS geäußerten Ansichten spiegeln nicht unbedingt unsere Werte und Ziele der Gesellschaft als Ganzes wider.

Flaches G

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #1758 by Ok, Shin
Flaches G wurde erstellt von Ok, Shin
Ich habe eine neue Conn 8D-Kopie aus China gekauft. Sieht wunderschön aus und die Verarbeitung ist ausgezeichnet mit großartigem Klang. Aber auch bei F-Stimmzug ganz in die Mitte geschoben ist das G im Notensystem flach. Ich versuche mein Bestes, um das auszugleichen, aber es scheint ziemlich übertrieben. Alle anderen Noten sind zentriert, außer diesem G. Weiß jemand, warum das so sein könnte? Kann ein neues Mundrohr das Problem beheben? Das aktuelle Mundrohr hat auch einen etwas größeren Durchmesser an der Öffnung im Vergleich zu echtem Conn 11D, das ich habe. Ich frage mich, ob ein Wechsel des Mundrohrs das Problem mit flachem G beheben kann. Alle Gedanken wären willkommen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #1759 by Ricardo Matosinhos
Beantwortet von Ricardo Matosinhos zum Thema Flaches G
Das mittlere G ist ein 5. Oberton, daher werden 14 Cent im Vergleich zu einer temperierten Intonation erwartet. Die Töne um G (mittleres A sind jedoch hoch, da sie mit der 1+2-Kombination im B-Horn gespielt werden, das A ist noch höher, da es ein 6. Oberton ist). Das mittlere F# ist ebenso wie das G ein 5. Oberton, aber da es mit der 1+2-Kombination gespielt wird, ist es im Allgemeinen gestimmt. Manchmal ist das G nicht so tief, aber im Vergleich zu den Nachbartönen wird es tief.
Probieren Sie das offene a, das g# mit 2 und das g mit 1 mit einem Stimmgerät aus, um zu überprüfen, ob diese Töne innerhalb des gleichen Betrags tief sind. Wenn dies zutrifft, werden die Noten die erwartete Intonation darstellen. Wenn jedoch nach diesem Test nur das G tief ist, haben Sie ein Intonationsproblem.
Lösungen hierfür könnten sein, das g mit 1+3 von F0 . zu spielen
Verschiedene Hersteller bauen ihre Instrumente, um diese Noten anzupassen oder flexibler zu machen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #1760 by Herbert R. Foster, jr.
Beantwortet von Herbert R. Foster, jr. zum Thema Flaches G
Eigentlich der 6. Oberton in der harmonischen Reihe, unser G in der Notenzeile ist ein oder zwei Cent scharf im Vergleich zur gleichmäßig temperierten Stimmung. Es ist der 5. Oberton, unser E, also 13 Cent flach. Abgesehen von der Form des Mundrohres und der Glocke würde das Horn nicht annähernd an die harmonische Reihe herankommen. Ein Schlauchhörer ohne Trichterglocke spielt die ungeraden Obertöne.
Ich habe zwei Hörner. Auf der einen Seite ist das G scharf, auf der anderen ist das G flach. Der erste Zweig und die Glocke des letzteren Horns sind verformt, und ich hoffe, dass die Korrektur hilft. Das Horn mit dem scharfen G ist deutsch, und das kann mit Absicht sein, damit das T1 G nicht so flach ist, das ist die flache 5. Harmonische.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #1761 by Ricardo Matosinhos
Beantwortet von Ricardo Matosinhos zum Thema Flaches G
Entschuldigung, wow, ich sehe, dass es sich auf die F-Seite bezieht, ja, das ist der 6. Oberton, ich ging davon aus, dass es das mittlere G auf der B-Seite war, da dies normalerweise der problematische ist. In diesem Fall liegt ein klares Intonationsproblem vor

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
5 Jahre 3 Monate her #1762 by Herbert R. Foster, jr.
Beantwortet von Herbert R. Foster, jr. zum Thema Flaches G
Ah ja, wir müssen unsere Annahmen formulieren. Ich ging davon aus, dass wir unser G auf der F-Seite spielen, wie ich erfahren habe. Andere lernen es auf der B-Seite zu spielen. Ich mag dieses Geräusch nicht, und ich habe nicht gelernt, das "Hupen" daraus zu nehmen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Ladezeit der Seite: 0.401 Sekunden
Powered by Kunena Forum
× Progressive Web-App | Zum Startbildschirm hinzufügen

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie das Symbol. Progressive Web-App | Teilen Knopf Und dann Zum Startbildschirm hinzufügen.

× Installieren Sie die Web-App
Mobiltelefon
Offline – Keine Internetverbindung