Präsentieren von Auftritten von Ehrenmitglieder des IHS.

John Barrows und dem Michael Höltzel performe Bernard Heidens Fünf Kanonen für zwei Hörner. Aufgenommen beim IHS Symposium 1971.

Daniel Bougue führt Ehrenmitglied durch Georges BarboteusPrintemps live beim IHS Symposium 1982 in Avignon, Frankreich.

Alan Bürger spielt Mozarts Konzert Rondo, k371, beim Internationalen Hornsymposium 1983.

Jakob Decker und die Pianistin Nancy Bricard führen den ersten Satz des Sonate für Horn und Klavier von Halsey Stevens.

Michael Hatfield. spielt Villanelle von Paul Dukas, live aufgenommen beim IHS Symposium 1983 in Charleston, Illinois.

Karl Kawalowski spielt den letzten Satz des Sonate von Bernard Heiden, live aufgenommen beim IHS Symposium 1973 in Pomona, Kalifornien.

David Krehbiel spielt Bozzas Im Wald beim IHS Symposium 1971 an der Florida State University

Ein "Featured Artist Quartet" des Symposiums 1971 umfasste Ehrenmitglieder, Dal Clevenger, Philipp Farkas, Michael Höltzel und dem David Krehbiel. Hier ist ihre Aufführung eines Gallay-Quartetts.

Lucien Thevet spielt den Long Call von Siegfried

Ehemaliger Präsident Frøydis Ree Wekre spielt Ehrenmitglied Vitaly BujanovskysSpanien live beim IHS Symposium 1982 in Avignon, Frankreich.

Witali Buyanovsky spielt Schumanns Adagio & Allegro*

Witali Buyanovsky spielt Rossinis Präludium, Thema & Variationen*


 * Dank an Frøydis Ree Wekre für den Erhalt dieser Aufnahmen und die Erlaubnis, sie hier zu präsentieren

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, einschließlich des Anmeldestatus. Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok